• Ein bisschen Panik
  • Mary Ashcraft
    German Teacher
    Shaker Hts. High School
    15911 Aldersyde Drive
    Shaker Hts., Ohio  44120
    216-295-4200

    Vokabeln

     
    Folge 1
    der Föhn - hair dryer 220 Volt
    das könnte dir so passen - That would just suit you.
    abschließen - lock up
    dass ihr einer was wegguckt - that someone will steal a glance
    ohne Lupe - without a magnifying glass
     
    Folge 2
    gemütlich - comfortably, pleasantly
    Mensch-ärgere-dich-nicht - ein Spiel wie Parcheesi
    retten - save
    büffeln - sweat, work hard
    hocken - hang around
    zulegen - acquire
    Sechziger - sixty-year-old
    Bäuchlein - stomach, belly
    knackig - good-looking
    vorkommen - occur
    wissenschaftliche Untersuchung - scientific study
    spießig - conventional
     
    Folge 3
    Pickel - pimples
    Zicke-Ziege - "goat", slang term for Frau
    pleite - bankrupt, broke
    kriegen - bekommen
    lebensmüde - depressed
    rumlungern - to hang around
    dudeln - langweilige Musik spielen, drone on
    aufhalten - stay, stop in a place
    selbständig - independent
    die Beziehung - relationship
    im Ernst - seriously
    Kinder-Ersatz - substitute for children
    Kontaktanzeige - personal ad
    Mundgeruch - bad breath
    unwiderstehlich - irresistible
     
    Folge 4
    höchstpersönlich - in person
    anregend - exciting
    unausstehlich - unbearable
    einen Zehner - 10 Marks
    schleppen - tragen
    genial - brilliant, ingenious
    Erste-Hilfe-Kursus - first aid course
    Es geht schief. - It goes badly, wrong.
    die Verantwortung - responsibility
    ein Ei - youth slang for someone who is weak or fearful
    heimlich - secretly
    weghören - not listen
    gespannt - in suspense
    ein Rad abhaben - "missing a wheel", crazy
    vertreten - replace, substitute for
    der Zweck - purpose
    Unglücksrabe - miserable person
    Pechvogel - unlucky person
    absagen - cancel
    sorgen für - take care of
    Konkurrenz - competition
    aufpassen auf - look after, care for
     
    Folge 5
    der Schlüssel - key
    wach werden - wake up
    ein Fläschchen - a baby bottle
    der Notfall - emergency
    wie die Murmeltiere schlafen - tief und fest schlafen (Murmeltier - wood-chuck)
    bescheuert - doof
    der Herzeinfarkt - heart attack
    kribbeln - itch, tickle
    Ich glaube, mein Schwein pfeift. - Das kann nicht wahr sein. That can't be true.
    vorsichtig - carefully
    Auf dieses Knöpfchen drücken. - Push this button.
    Lass nicht fallen - Don't drop it!
    füttern - feed
    wickeln - change diapers
    Ausbeutung - exploitation
    aufgefressen - eaten up
    Ich kriege noch Zoff mit deinen Alten. - I'll get in trouble with your parents.
    das Abholzen vom Bayrischen Regenwald - the deforestation of the Bavarian rain forest
    Das gibt's doch nicht! - That can't be.
    Zwerg - dwarf, munchkin
    Ich fasse es nicht. - I don't get it.
    Profi - professional
     
    Folge 6
    der Laden - store
    schicki-micki - sehr elegant
    Was den Alkohol angeht - as far as alcohol is concerned
    der Käfer - VW bug
    der Führerschein - drivers' license
    die Fahrstunden - driving lessons
    durch die Fahrprüfung fallen - fail the driving test
    ausziehen - move out
    Ich habe es noch nicht geschafft. - I didn't get that done yet.
    Sie hat sich noch nicht daran gewöhnt, - She hasn't gotten used to it yet,
    keinen Grund - no reason
    einziehen - move in
    vorbereiten - prepare
    beinah - fast
    Schätzchen - sweetheart
    ein rosa Gebiss - a pair of pink dentures
    Falten - wrinkles
    hässlich - ugly
    erfahren - experienced
    angeguckt - angesehen
    Knopf für die Wasserspülung - button for flushing
    Wie kommst du jetzt da drauf? - How dod that occur to you? Why did you think of that?
    nebenan - next to us
    Du nimmst mich auf den Arm. - You're pulling my leg.
     
    Kapitel 7
    der Laden - place, establishment
    die Plastik-Knöpfe - plastic buttons
    total veralteter Standpunkt - totally old-fashioned point of view
    frühes Mitelalter
    das Riesenpott - huge jar
    quatschen - jabber
    das Gefühl - feeling
    es kracht - there is fighting, arguing
    eine große Klappe - a big mouth
    empfindlich - sensitive
    die Pubertätsmimose - overly sensitive person in the middle of puberty
    Man wird eben älter. - One grows older.
    Gehört sich auch so. - That's the way it should be.
    falsch verstehen - misunderstand
    Hast du eigentlich noch nie daran gedacht, hier auszuziehen? - Haven't you ever thought about moving out of here?
    vielleicht brauchst du einfach langsam deine eigenen vier Wände - perhaps you just need your own four walls at some point
    Das gibt's doch nie wieder! - That will never happen again!
    Du, Weltmeister im Bus-Verpassen. - You world champion of missing the bus.
    der Füharerschein - driver's license
    nachdenken - think about it, ponder it
    reden - talk
    süß - sweet
    die Rabenmutter - uncaring mother
    würgen - strangle, choke
    ausquetschen - squeeze out
     
    Kapitel 8
    abnehmen - answer the phone
    Patientenbesprechung - patient conference
    beeindruckt - impressed
    Der Anfang einer Schwindel erregenden Karriere. - The beginning of an exciting career as a swindler.
    Es hat geklappt. - it worked, was successful
    die Klausur - test
    zittern - shake
    aufgeregt - excited
    die Aufregung - excitement, nervousness
    die Kupplung zu treten - to step on the clutch
    Zebrastreifen - crosswalk stripes
    der Dackel - Dachshund
    die Ampel - traffic light
    meckern - complain
    Der fallen die Augen aus dem Kopf! - She'll be amazed.
    der Verkehrsfunk - radio that monitors traffic
     
    Folge 9
    zickig - snippy
    verkehrt - wrong
    eine Mimose - highly sensitve, touchy person
    überraschen - surprise
    Ich habe keinen Bock. - Ich habe keine Lust.
    feige - cowardly
    wetten - bet
    Geizkragen - miser, skinflint
    krumm - crooked
    Schnall dich an. - Fasten your seatbelt.
    Rückwärtsgang - reverse
    Die Bresemeier steht hinter der Gardine. - Ms. Bresemeier is standing behind the drapes.
    der Käfer - VW bug
    Das reibe ich dir jetzt alles unter die Nase. - I'll tell you all about everything.
    Geheimnisse - secrets
    Ehrenwort - word of honor
    Ablenkungsmanöver - distraction
    Höchste Zeit. - Just in time.
    Blinker raus. - turn signal off
    Das ist ja wohl das Letzte. - That's outrageous behavior.
    zum Trost - as consolation
     
    Folge 10
    der Ärmel - sleeve
    Jammer nicht. - Don't complain
    Beileid - condolences
    auf Rädern - on wheels
    scheußlich - horrible, ugly
    Stützstrümpfe - support hose
    Nabel - belly button
    nichts Nützliches - nothing useful
    ahnen - suspect
    neugierig - curious
    Du Geheimniskrämer - person who is very good at keeping secrets
    flügge werden - become independent
    Rücksicht nehmen - take into consideration
    Was bleibt mir anderes übrig - what else can I say
    ausstehen - tolerate
     
    Folge 11
    die Bettwäsche - bed linens
    die Kiste - carton, box
    Das ist gemein! - That's mean.
    Ramsch - junk
    abhängig von - dependent on
    Hannes - kurz für den Namen Johannes
    Mukeln - muscles
    die Gesprächsgruppe - discussion group
    erwachsen - grown up
    ernähren - be nourished
    heiter werden - get exciting, interesting
     
    Folge 10
    der Ärmel - sleeve
    Jammer nicht. - Don't complain
    Beileid - condolences
    auf Rädern - on wheels
    scheußlich - horrible, ugly
    Stützstrümpfe - support hose
    Nabel - belly button
    nichts Nützliches - nothing useful
    ahnen - suspect
    neugierig - curious
    Du Geheimniskrämer - person who is very good at keeping secrets
    flügge werden - become independent
    Rücksicht nehmen - take into consideration
    Was bleibt mir anderes übrig - what else can I say
    ausstehen - tolerate